Ereignis | FF Waldhausen FF Waldhausen im Strudengau

Freiwillige Feuerwehr Waldhausen im Strudengau

Brand Gewerbe, Industrie
schedule 03.12.2021 23:22
-
schedule 03.12.2021 05:19
Alarmstufe:
3

Brand Holzindustrie...

Um 23.22 Uhr wurde die freiwillige Feuerwehr Grein zu einem Brand Industrie alarmiert. Aufgrund des starken Feuerscheins welcher bereits während der Anfahrt wahrgenommen wurde, lösten diese die Alarmstufe 3 aus. Daher rückten wir mit dem LFB-A2 sowie mit dem KDOF-A zum Einsatzort aus. Die Löschwasserversorgung konnte aufgrund der naheliegenden Donau rasch sichergestellt werden. Um die maximale Menge an Wasser zu fördern, waren vorübergehend 7 Tragkraftspritzen im Einsatz. Die gesetzten Maßnahmen konnten einige Nebengebäude sowie auch den Bürotrakt erfolgreich vor den Flammen schützen. Die Bundesstraße musste für die Dauer des Einsatzes vollständig gesperrt werden. Ebenso wurde der Zugverkehr auf der Donauuferbahn eingestellt. Die erzeugten Wärmebilder einer Drohne konnten die Einsatzleitung bei der Lageerkundung enorm unterstützen. Mehrere C sowie B Rohre vom Boden aus sowie direkt von der Teleskopmastbühne konnten die Flammen eindämmen. Außerdem wurde das GTLF der Feuerwehr Amstetten angefordert um den Keller gänzlich mit Schaum zu füllen. Ein Radlader sowie später auch ein Bagger konnten Material wegschaffen, um so an die Glutnester zu kommen. 16 Feuerwehren aus Ober- und Niederösterreich mit über 220 Einsatzkräften standen im Löscheinsatz. Beim Einsatz wurden keine Personen verletzt. Der Einsatz dauerte noch bis am späten Abend an. Laut Ermittlungen der oberösttereichischen Brandermittlungsbehörde sei ein erhitzter Keilriemenantrieb vermutlich für den Großbrand verantwortlich

|Markt 177
|4391 Waldhausen
122Feuerwehr
133Polizei
144Rettung
112Euronotruf